Evangelische Kirchengemeinden Schriesheim und Altenbach
Evangelische KirchengemeindenSchriesheim und Altenbach
Pfrin. Suse Best
Pfr. Kieren Jäschke
Christine Vierling - Leitung Begegnungszentrum "mittendrin"

Öffnungszeiten

Pfarramt Schriesheim
mit Ursenbach und Altenbach

Mo 8:00 - 12:00 Uhr

Di-Fr 10:00 - 12:00 Uhr

Mo, Di, Do: 16:00 - 18:00 Uhr

 

Begegnungszentrum mittendrin

Dienstag bis Samstag 

09:30 - 12:30 Uhr

14:30 - 18:00 Uhr

So, Mo und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen!

Blick zurück

Schutzmasken nähen - März/April

Schnell und unkompliziert haben sich im März und April Ehrenamtliche gefunden, die für die Kirchliche Sozialstation Schutzmasken genäht haben. Die Organisation lief über das "mittendrin".

 

Dies war eine gelungene und zielgenaue Unterstützung in Zeiten der Corona Pandemie.

Valsche Fögel am 15. Februar

"Nur Spießer haben kein Tattoo. Nimm jetzt die Nadel in die Hand und fang an!“ so beschwerte sich Rosa, eine pink-blau gefederte Vogeldame bei Peter Dietrich. Der Bauchredner gastierte mit seinen „Valschen Fögeln“ am Samstagabend, dem 15.02. im Begegnungszentrum „mittendrin“ in Schriesheim.

 

Doch Peter Dietrich konnte seiner nörgelnden Vogeldame den Gefallen nicht tun, verfolgt er selbst bei all den tätowierten Menschen um sich herum doch ein ganz anderes Ziel. Er will der letzte nicht tätowierte Mann Deutschlands werden. Das versteht Rosa gar nicht, sie will durch das Tattoo schließlich endlich etwas Besonderes werden. Dass sie eigentlich schon längst etwas Besonderes ist, beweist sie mit einer herrlichen Gesangseinlage begleitet durch den Gitarristen Peter Klier. „And the birds in the sky they fly high“ singt die Vogeldame und das Publikum gibt sich begeistert in die Rolle der Backgroundsänger um Rosa wenigstens diesen Spaß zu gönnen.

 

Es folgen witzige und tiefgründige Gespräche zwischen dem Bauredner und Pfarrer Peter Dietrich und seinen Handpuppen. „Warum sind wir eigentlich hier?“ fragt sich Rosa. „Zum Zeit teilen“ lautet die Antwort des Bauchredners. „Du lebst noch maximal 20 Jahre und die Zeit willst du auch noch teilen?“ echauffiert sich die Vogeldame. Genau das will Dietrich. Zeit teilen, anderen Menschen begegnen, denn erst so bekommt die Lebenszeit für ihn Wert.

 

Seit Jahren ist der Bauchredner und Pfarrer aus Kassel mit seinen Handpuppen in ganz Deutschland unterwegs, im Sommer leitet er die Sommerkirche am Edersee. Zum „mittendrin“ hat er eine besondere Beziehung, da Dietrich im Leitungsteam des Netzwerks christlicher Cafés und Kneipen engagiert ist, welchem auch das Begegnungszentrum angehört. Bei einer der jährlich stattfindenden Tagungen des Netzwerks sah das Leitungsteam des „mittendrin“ ihn das erste Mal mit seinen „Fögeln“ und beschloss ihn mit seinem Programm „Extrem schön- schön extrem“ nach Schriesheim zu holen. Das anstehende 5-jährige Jubiläum bot nun die perfekte Gelegenheit für einen Auftritt der „Valschen Fögel“.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinden Schriesheim und Altenbach