Evangelische Kirchengemeinden Schriesheim und Altenbach
Evangelische KirchengemeindenSchriesheim und Altenbach

Blick zurück

2018

Flötenensemble "Schriesheimer Holz" am 14. Juli 2018

Bereits zum zweiten Mal hatten wir das Flötenensemble "Schriesheimer Holz" bei uns zu Gast. An einem Samstagvormittag konnte man den sommerlichen Klängen dieses Ensemble lauschen. Jung und Alt kamen extra ins "mittendrin", staunten über die Musik und bewunderten die unterschiedlichen Flöten. Das Motto des Vormittags "Geh´ aus mein Herz und suche Freud´" durfte als Mitsing-Lied natürlich nicht fehlen.

Kreativnachmittage im Juni und Juli 2018

 

In den vergangenen Wochen fanden bei uns zwei Kreativnachmittage statt: Einmal wurde ein Foto-Leporello gebastelt, beim zweiten Treffen eine „Exploding Box“. Auf den Fotos ist gut zu erkennen, wieviel Freude es den Teilnehmerinnen gemacht hat, auf diese Weise kreativ zu werden.

Faires Frühstück am 23. Juni 2018

Am 23. Juni fand zum dritten Mal das faire Frühstück in Kooperation mit der Fairtradetown Arbeitsgruppe Schriesheim und dem Weltladen statt. Rund 80 Gäste erfreuten sich an einem reichhaltigen Frühstücksbuffet.

Ob Schokocremes in vielerlei Geschmacksrichtungen oder vegane Brotaufstriche, Joghurt und Obst aus der Region, Bioland-Brote und Brötchen und natürlich fair gehandelter Kaffee konnte man nach Herzenslust probieren und herausfinden, was der Markt an fair gehandelten Produkten bietet.

Idil Reineke von der AWO Rhein-Neckar präsentierte im Rahmen des fairen Frühstücks ihr Projekt zur Inklusion von Menschen mit Behinderung in Schriesheim, welches im Herbst dieses Jahres ausläuft.

In den vergangenen drei Jahren konnten wir Dank Frau Reineke in Kooperation mit der AWO einige spannende Projekte durchführen, so z.B. ein Fotoshooting für Menschen mit Behinderung im Kirchgarten oder ein Kinoabend zum Thema Hörbehinderung.

Konzert am 22. Juni 2018

Band und Duo vom ASS begeisterten im „mittendrin“

 

Mehrere Zugaben musste die ASS-Band zum Abschluss ihres Konzertes im „mittendrin“ geben, um schließlich aufhören zu können.

Als ausgezeichneter Gastgeber erwies sich an diesem Abend wieder einmal die Begegnungsstätte. Nicht nur das kulinarische Angebot kam sehr gut an, auch für ausreichende Sitzgelegenheiten wurde gesorgt. Denn da der Platz für so viele begeisterte Zuhörer – mehr als 120 waren gekommen – nicht ausreichte, wurden immer wieder weitere Stühle herein geholt. Belohnt wurden die Gäste dann mit einem großartigen Musikerlebnis. Sich mit dem Duo abwechselnd gab die Band so viele bekannte Klassiker zu Gehör, dass die Gäste kaum stillsitzen konnten.

Auch das Duo konnte nicht ohne Zugaben von der improvisierten Bühne abgehen. Die ASS-Band mit den Musikern Peter Dahlmann (Git/Voc), Wolfgang Blatter (Keyb), Hans Riedl (E-Git), Albert Schaab (Bass/Voc) und Hans-Dieter Schotsch (Perc) spielten Rockoldies von Carlos Santana (u.a. Moonflower), Eric Clapton (u.a. Wonderful Tonight), Chris Rea (u.a. Looking for the Summer), Gary Moore (u.a. Still Got the Blues), den Beatles (u.a. When I'm Sixty-Four) und den Dire Straits sowie Blues- und Rock'n'Roll-Titel.

Das ASS-Duo, das sind Christiane Losmann (Piano) und Hans Riedl (E-Git), haben sich auf Blues und Pop mit Ausflügen zu Jazz und Klassik spezialisiert. Dieter Schotsch unterstützte das ASS-Duo mit perkussiven Klängen.

Sowohl die Band als auch das Duo sind musikalische Initiativen des Arbeitskreises Schriesheimer Senioren (ASS). Seit sie sich die Musiker vor einem Jahr zusammen gefunden haben, sind sie schon einige Male erfolgreich aufgetreten. (Derzeit sind sie noch auf der Suche nach Verstärkung durch einen Saxophonisten.) Dem großartigen Konzert im „mittendrin“ werden hoffentlich noch viele weitere folgen.

 

Text von Elke Neuser, Vorstand des ASS in Schriesheim

ASS-Band am 22. Juni 2018 im "mittendrin"

Klavierabend "Sozusagen grundlos vergnügt" am 5. Juni 2018

Jörg-Christoph Beyerlin war an diesem Abend zu Gast im "mittendrin" und bescherte allen Zuhörerinnen und Zuhörern einen sehr berührenden und ergreifenden Abend. Alle klassischen Stücke spielte er auswendig und mit großer Leidenschaft am Klavier.

 

Svetlana Klaus, stellvertretende Schulleiterin der Musikschule Schriesheim, gab den Gästen Informationen zu den verschiedenen Musikstücken und Interpreten. Zwischendurch wurden diese von Herrn Beyerlin mit Gedichten und Texten verschiedener Lyriker garniert. Selbstverständlich durfte an diesem Abend der Text "Sozusagen grundlos vergnügt" von Mascha Kaléko nicht fehlen.

 

Beeindruckend war auch das Interview, das Idil Reineke, Inklusionlotsion der AWO Rhein-Neckar, mit Herr Beyerlin führte. Darin beschrieb er u. a., wie es ihm dabei geht, mit seinen Handicaps zu leben, aber vor allem wie die Leidenschaft zur Musik und zu den Texten sein Leben prägt. 

 

RNZ-Zeitungsartikel vom 25. Mai 2018

Fahrradcheck am 19. Mai 2018 mit Horst Burgdörfer

Bereits zum zweiten Mal fand der kostenlose Fahrradcheck auf der Terrasse vor dem "mittendrin" statt. Horst Burgdörfer stand mit Rat und Tat zur Seite.

 

Junge wie ältere Menschen kamen mit dem eigenen Fahrrad, um dieses auf Verkehrssicherheit überprüfen zu lassen. Mithilfe einer Checkliste ging Horst Burgdörfer mit den Interessierten Punkt für Punkt durch und gab viele Tipps und Tricks zu Licht, Bremsen, Reifen usw. 

 

Fotoaktion am 5. Mai 2018 gemeinsam mit der AWO Rhein-Neckar

Am 5. Mai fand anlässlich des europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung eine Fotoaktion statt. Die Organisation übernahm die Inklusionslotsin der AWO Rhein-Neckar, Idil Reineke.

 

Einen ganzen Vormittag lang wurden Menschen mit Behinderung vom Fotografen Armin Barth abgelichtet. Das Besondere war, dass die Bilder vor Ort gleich ausgedruckt und kostenlos mitgenommen werden konnten.

 

Viele Einzelpersonen, Paare, Freunde und Familien waren an diesem Vormittag bei uns zu Gast und nutzten die Gelegenheit, sehr gelungene Portraits von sich entstehen zu lassen.

 

Autorenlesung "Labyrinth des Lebens" am 23. März 2018

Autor Said Azami, der aus Afghanistan kommt, und Raquel Rempp, Stadträtin aus Schwetzingen, waren zum zweiten Mal für eine Lesung zu Gast im "mittendrin".

 

Sie lasen aus ihrem zweiten Buch "Labyrinth des Lebens", welches Einblicke in die Geschichte und Politik Afghanistans - verbunden mit dem Wunsch nach Frieden und Freiheit - gab. Außerdem bestand die Gelegenheit, mit Said Azami ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

 

Dieser interessante und gelungene Abend wurde von Margit Rothe, Beauftragter für Flucht und Migration in unserem Kirchenbezirk, organisiert.

Besuch der Strahlenberger Grundschule am 23. März 2018

Dieser Vormittag war geprägt von der Frische und dem Schwung einiger Schülerinnen und Schüler einer vierten Klasse. Im Religionsunterricht mit Pfarrerin Best hatten sie für den Auftritt bei uns im "mittendrin" geprobt.

 

Unter anderem gaben sie einen fetzigen Engel-Rap zum Besten. Und Lieder wie "Meine Zeit steht in deinen Händen", das bei den Kindern sehr beliebt ist, animierten zum Mitsingen.

 

Wir freuen uns über die Kooperation mit der Strahlenberger Grundschule und danken der Lehrerin Frau Kohl für die Begleitung der Kinder an diesem Vormittag.

 

Konzert mit Frieder Gutscher und Gertrud Duppel am 17. März 2018

Liedermacher und Lehrer Frieder Gutscher gab am 17. März 2018 in der evangelischen Kirche in Schriesheim im Rahmen der Veranstaltungsreihe "mittendrin spezial" ein Konzert. Das Licht der Kirche in allen Regenbogenfarben sorgte für eine wunderschöne Atmosphäre. Musikalisch und inhaltlich wurde Frieder Gutscher von Gertrud Duppel begleitet.

 

Das Thema, das sich durch das gesamte Konzert zog, war "Der Weg wächst im Gehen". Die Liedansagen wurden verknüpft mit Berichten und Lebenserfahrungen, die unter die Haut gingen.

Anhand der biblischen Geschichte des Jakob wurde deutlich, dass Wege nicht immer geradlinig verlaufen, Gottes Zusagen jedoch Halt geben.

 

Es gab fröhliche und schwungvolle, aber auch nachdenkliche und melancholische Musik mit Gesang, Gitarre, Geige und Querflöte zu genießen.

 

Am Ende des Konzerts bestand noch einmal viel Gelegenheit, miteinander über das Gehörte ins Gespräch zu kommen und den Abend ausklingen zu lassen.

 

"mittendrin spezial" - Leservergnügen mit Winterpunsch am 2. Februar 2018

Ulrich Holl, Inhaber der christlichen Alpha-Buchhandlung in Mannheim, stellte an diesem Abend auf launig witzige Weise besondere Bücher vor.

 

Circa 30 Gäste lauschten interessiert bei Punsch und Häppchen. Man bekam neue Anregungen und Ideen zum nächsten Bücherkauf - für sich selbst oder als Geschenk für andere.

 

Es bestand die Möglichkeit, vor Ort in allen vorgestellten Büchern zu stöbern und diese bei Interesse gleich zu erwerben.

 

Ausflug zur AVR-Anlage in Sinsheim am 22. Januar 2018

Am 22. Januar machten sich 12 ehrenamtlich Engagierte des "mittendrin" von Schriesheim nach Sinsheim auf, um dort die AVR-Müllsortieranlage zu besuchen. Sie erhielten eine sehr interessante Führung mit reichlich Informationen zum Thema Mülltrennung und -verwertung.

 

Alle waren sich einig, dass sich dieser kleine Ausflug - auch hinsichtlich der Abfalltrennung im "mittendrin" - gelohnt hat.

Pfrin. Suse Best
Pfr. Kieren Jäschke
Diakon Klaus Nagel
Christine Vierling und Sarah Strohhäcker - Leitung Begegnungszentrum "mittendrin"

Öffnungszeiten

Pfarramt Ost und Altenbach

Mo-Mi, Fr:

9:00-12:00 Uhr

Mo: 17:00-18:30 Uhr

Do geschlossen!

 

Pfarramt West

Mo, Mi-Fr:

8:00-11:30 Uhr

Di geschlossen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinden Schriesheim und Altenbach