Evangelische Kirchengemeinden Schriesheim und Altenbach
Evangelische KirchengemeindenSchriesheim und Altenbach
Pfrin. Suse Best
Pfr. Kieren Jäschke
Christine Vierling - Leitung Begegnungszentrum "mittendrin"

Öffnungszeiten

Pfarramt Schriesheim
mit Ursenbach und Altenbach

Mo 8:00 - 12:00 Uhr

Di-Fr 10:00 - 12:00 Uhr

Mo, Di, Do: 16:00 - 18:00 Uhr

 

Begegnungszentrum mittendrin

Dienstag bis Samstag 

09:30 - 12:30 Uhr

14:30 - 18:00 Uhr

So, Mo und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen!

Aktuelles im "mittendrin"

Ob einmalig oder regelmäßig, in kleinem Rahmen oder für viele Gäste, vorbereitet von Mitarbeitenden der Kirchengemeinde oder gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern: Im Begegnungszentrum finden Sie sicher manche Veranstaltung, die für Sie interessant sein könnte.

 

Einen Blick zurück in das Jahr 2019 zu den vergangenen Events finden Sie hier

Lebensmittetüten der Tafel im "mittendrin"

Zu den aktuellen Öffnungszeiten können kostenfrei Lebensmitteltüten bei uns abgeholt werden. Diese wurden von der Tafel Mannheim, unter Trägerschaft des DRK Mannheim, an uns gespendet. Sie sind ein Angebot an alle, unabhängig davon, ob sie auch bisher schon das Angebot der Tafel in Schriesheim genutz haben oder nicht.

"mittendrin-Tüte to go" und "Kinder-Mitmachtüte"

Ab dem 28.5. gibt es ein kleines Stück "mittendrin" für daheim. Holen Sie sich während der aktuellen Öffnungszeit eine kostenlose "mittendrin-Tüte to go" für Erwachsene mit Rezepten, Geschichte, Rätseln und mehr. Für Kinder im Grundschulalter gibt es die "Kinder-Mitmachtüte". Diese enthält eine fortlaufende Geschichte und Bastelmaterial und wird wöchentlich neu aufgelegt.

Programm "mittendrin"

 

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Mehrgenerationenhäuser über die weitreichenden Einschränkungen, die zum Schutz der Bevölkerung vor COVID-19 notwendig sind, informiert und dazu aufgerufen, ihre Türen vorerst zu schließen. Sie tragen damit zum Schutz der Besucherinnen und Besucher sowie der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden bei.

 

Gerade jetzt, wo gesellschaftlicher Zusammenhalt mehr denn je von Nöten ist, wird die wichtige Arbeit der Mehrgenerationenhäuser, die geprägt ist von einem persönlichen und direkten Miteinander und Füreinander, fehlen.

 

Aus diesem Grund sind die Häuser schon kreativ geworden und bereiten bereits Alternativen vor bzw. bieten solche bereits an: Regelmäßige Telefonate mit Nutzerinnen und Nutzern, Video- oder Webformate zum Austausch oder Lernen, Hotlines und andere digitale Möglichkeiten, um den notwendigen physischen Abstand nicht zu einem sozialen werden zu lassen.

 

Auch oder gerade in dieser schwierigen Situation zeigen die Mehrgenerationenhäuser wieder, wie sie Bedarfe erkennen und flexibel darauf reagieren und Unterstützung organisieren können.

 

In Schriesheim beispielsweise wurde durch das "mittendrin" organisiert, Mundschutzmasken für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Sozialstation zu nähen. 

Leider müssen wir, aufgrund der Coronapandemie, alle geplanten Veranstaltungen bis September absagen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinden Schriesheim und Altenbach